mail

Home | Über uns | Seminare | Inhalt | Seminar-Highlights  |Referenzen | News | Kontakt | Links |

 

  Mitarbeitergespräche   erfolgreich führen 

Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument

Effektive Kommunikation mit Mitarbeiter/ Innen erfordert besondere soziale Kompetenzen und wissen über geeignete Methoden der Gesprächsführung in unterschiedlichen Gesprächssituationen.
Das Mitarbeitergespräch stellt die unmittelbare und tägliche Form der Kommunikation im Unternehmen dar. Es ist das wirkungsvollste Führungsinstrument.
Die Qualität dieser Gespräche kann der entscheidende Wettbewerbsvorteil für den Erfolg des Unternehmens  sein, denn gute und effektive Mitarbeitergespräche mobilisieren Leistungspotenziale.
Vor allem schwierige und belastende Situationen verlangen von Führungskräften eine Gesprächsführung, die dennoch motivierend wirkt- oder zumindest weitere Demotivierung verhindert.

Zielgruppen:
Führungskräfte mit Personalverantwortung, die Mitarbeitergespräche führen und ihre Gesprächskompetenz trainieren und verbessern wollen.

Zielsetzungen:
Kennen lernen differenzierter Vorgehensweisen bei verschiedenen Gesprächsanlässen
Erarbeitung strukturierter und erfolgsversprechender Gespräche
Bewusst werden der persönlichen Stärken und Schwächen in Gesprächssituationen
Verbesserung des persönlichen Gesprächsverhaltens

Inhalte:

Einführung in relevante Kommunikationsmechanismen

 

Grundlagen der konstruktiven Gesprächsführung

 

Sach-,  Beziehungs- und persönliche Ebene

 

Wahrnehmungsphänomene

 

Gesprächsförderer und Gesprächsstörer, förderliche und hemmende Faktoren

Die besondere Situation beim Mitarbeitergespräch

 

Auswirkung des Unterordnungsverhältnisses

 

Rahmenbedingungen durch Organisations- und Führungskultur

 

Störende Faktoren

Das "kleine" Mitarbeitergespräch

 

Analyse des eigenen Führungsalltages und -verhaltens

Das strukturierte Mitarbeitergespräch

 

Die Gesprächsvorbereitung

 

Wo liegen meine Ziele im Gespräch?

 

Wie muss eine Vereinbarung zum Ende des Gespräches aussehen?

 

Auswertung des Gespräches

Unterschiedliche Vorgehensweisen bei verschiedenen Gesprächsanlässen

 

Das Anerkennungsgespräch

 

Das Kritikgespräch

 

Das Delegieren einer Aufgabe

 

Das Zielvereinbarungsgespräch

 

Das Beurteilungsgespräch

 

Das Beschwerdegespräch

 

Das Förder- und Entwicklungsgespräch

Methoden:
Kurze Theorie- Inputs, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion, verschiedene Übungen, Praxisfälle in Rollenspielen, Feedback

Dauer:
1- 2 Seminartage

<< zurück zum Inhalt

 

  Seit 1988 bis dato  ber 25 Jahre ARS JURIS