mail

Home | Über uns | Seminare | Inhalt | Seminar-Highlights  |Referenzen | News | Kontakt | Links |

 

  Selbst- und
  Zeitmanagement

Selbst- und Zeitmanagement

Der Arbeitsstil von Führungskräften entscheidet nicht nur über Quantität und Qualität ihrer persönlichen Leistung, sondern übt außerdem eine nicht zu unterschätzende Wirkung auf das Umfeld und die Mitarbeiterinnen aus. Effektivität und bessere Nutzung der Zeit ist eine Frage der Selbstorganisation, die dann möglich ist, wenn die Bedeutung persönlicher Arbeitstechniken erkannt wird und gleichzeitig eine kritische und werte bewusste Überprüfung des eigenen Verhaltens stattfindet.

In diesem Seminar erarbeiten Sie- nah an der eigenen Realität- mit Hilfe praxiserprobter Verfahren Ihre persönliche Zeit- und Arbeitsplanung.

Zielgruppen:
Führungskräfte, Projektleiterinnen und Mitarbeiter/innen in verantwortungsvollen Positionen, die ihren Arbeitsalltag besser strukturieren wollen, um stressfreier und zufriedener die täglichen Anforderungen zu bewältigen.

Erkennen von Stärken und Schwächen im eigenen Arbeitsverhalten
Erarbeitung von Hilfsmitteln für die tägliche Aufgaben- und Zeitplanung
Steigerung der Qualität und Effizienz von Routineaufgaben
Klärung persönlicher Werte

Seminarinhalte:

Grundlagen des Selbst- und Zeitmanagements

 

Ebenen des Selbst- und Zeitmanagements

 

Grundregeln und Prinzipien systematischer Zeitplanung

 

Selbstbild und persönliche Werte

Bestandsaufnahme: persönliche Stärken und Schwächen der Arbeitsorganisation

 

Einschätzung der eigenen Arbeitssituation und besonderer Belastung

 

Analyse des persönlichen Arbeitsstils ( Zeitverbrauch und Zeitverwendung)

 

Identifizierung möglicher Freiräume

Arbeitsweisen und Werkzeuge des Selbst- und Zeitmanagements

 

Berufliche und private Ziele erkennen und formulieren

 

Prioritäten setzen 

 

Grundsätze einer motivierenden Delegation

 

Gegenstrategien für Zeitfallen entwickeln

 

Hilfsmittel für die tägliche Aufgaben- und Zeitplanung

 

Besprechungen zielwirksam gestalten

Methoden:
Einzel- und Gruppentraining, Theorie-Inputs, Übungen



<< zurück zum Inhalt

 

  Seit 1988 bis dato  ber 25 Jahre ARS JURIS